Mittwoch, 12 März 2014

Cheerleading: Junior Rebels des ASV Köln auf dem Weg in die USA

Abschlußtraining beim ASV Köln: Die Cheerleader "Junior Rebels" fliegen morgen nach Orlando Abschlußtraining beim ASV Köln: Die Cheerleader "Junior Rebels" fliegen morgen nach Orlando

Am kommenden Wochenende finden die „UCA international All Star Championship“ in Orlando (Florida) statt. Diese einzigartige Veranstaltung bringt die besten Cheer- und Danceteams aus der ganzen Welt an den magischsten Platz der Erde – das Walt Disney World Resort.

Die Junior Rebels des ASV Köln machen sich morgen auf die große Reise und sitzen nicht nur auf gepackten Koffern - sondern auch auf heißen Kohlen. Sie alle sind sehr aufgeregt und freuen sich riesig, in diesem Jahr bei diesem Event am 15. und 16. März dabei zu sein.

Qualifiziert hatten sich die Rebels am 2. November 2013 mit ihrem 5. Platz in der Kategorie "Junior Allgirl Cheer Elite“ als bestes deutsches Team bei den European Open in Paris. Aus 20 Nationen kamen rund 1500 Cheerleader zusammen, um sich in den verschiedenen Kategorien auf internationaler Ebene zu messen und auf der Wettkampfmatte um Platzierungen und Pokale zu kämpfen. Es gab spektakuläre Shows, atemberaubende Choreografien, Pyramiden, Baskets und mitreißende Emotionen. Diese europäische Cheerleadingveranstaltung mit internationalem Starterfeld aus Griechenland, England, Finnland, Österreich, Schweiz, Kroatien, Tschechien, Frankreich, Niederlande, Luxemburg, China, USA, Japan, Schweden, Ungarn, Belgien, Ukraine, Russland, Norwegen und Deutschland zu einem einzigartigen, sportlichen Erlebnis machen.
 
Der ASV Köln drückt seinen „Mädels“ ganz fest die Daumen, wünscht ihnen einzigartige Erlebnisse auf ihrer USA-Reise und hofft, dass vielleicht ein Traum wahr werden kann… .