• Mein Platz ist beim ASV Köln

    Die Spendenaktion!
  • 1
Freitag, 13 Juni 2014

Philipp Schwethelm: „Mein Platz ist beim ASV Köln!“

Momentan geben sich beim ASV Köln die größten Sportler im wahrsten Sinne des Wortes die Klinke in die Hand. Neben Tibor Pleiß und den Profi-Fußballern ist auch Philipp Schwethelm zu Gast, um sich hier die nötige Fitness für die nächste Saison im Trikot von ratiopharm Ulm zu holen. Momentan geben sich beim ASV Köln die größten Sportler im wahrsten Sinne des Wortes die Klinke in die Hand. Neben Tibor Pleiß und den Profi-Fußballern ist auch Philipp Schwethelm zu Gast, um sich hier die nötige Fitness für die nächste Saison im Trikot von ratiopharm Ulm zu holen. Stephan Ehritt

Momentan geben sich beim ASV Köln die größten Sportler im wahrsten Sinne des Wortes die Klinke in die Hand. Neben Tibor Pleiß und den Profi-Fußballern ist auch Philipp Schwethelm zu Gast, um sich hier die nötige Fitness für die nächste Saison im Trikot von ratiopharm Ulm zu holen, bei denen der Basketballer seit 2012 unter Vertrag ist. Der sympathische Rheinländer kennt den ASV noch aus seiner Zeit bei den Köln 99ers und ist regelmäßig zu Besuch, wenn er in Köln ist.

Und die ASV-Mitglieder kennen ihn: „Schön, dass der Philipp wieder da ist.“, freut sich ein Mitglied, das Seite an Seite mit ihm trainiert. „Ich nutze diesmal verstärkt das riesige Kursangebot. Es ist nicht nur sehr abwechslungsreich – es deckt vor allen Ding sehr viele Bereiche ab, auf die ich mich diesmal in meinem Training besonders konzentriere.“, so Schwethelm.

Auch Schwethelm hat gespendet!

Unter dem Motto „Mein Platz ist beim ASV Köln“ hat weiterhin jeder die einmalige Chance, sich mit seinem Namen auf der Tribüne des ASV Köln zu verewigen – ob als Einzelperson, Familie oder als Firma. Ab einer Spende von € 100 hat man die Möglichkeit, einen der Plätze mit seiner persönlichen Namensplakette auf den Sitzen der ASV-Tribüne versehen zu lassen: In prominenter Nachbarschaft… . Auch Philipp Schwethelm macht mit: „Der ASV Köln macht so viel im Jungendbereich. Ich als Basketballer weiß, wie wichtig eine Halle für die Förderung des Nachwuchses heutzutage ist. Deshalb unterstütze ich gerne diese Spendeninitiative, um die Sanierungsarbeiten der Halle zu unterstützen."

Jeder Euro hilft!

Die Spendenaktion "Mein Platz ist beim ASV Köln!" läuft auf Hochtouren - immer mehr Leute beteiligen sich, um den Eigenanteil von 80.000 Euro für die Umbau- und Sanierungsarbeiten zu stemmen. Ob 10 Euro, 100 Euro oder gerne auch mehr – jeder einzelne Euro trägt direkt dazu bei, die notwendigen Maßnahmen zu realisieren und den ASV Köln zu dem Ort zu machen, wo Kinder- und Jugendliche und natürlich auch ältere Menschen auch in Zukunft „Ihren Platz haben“, um gemeinsam ihrem Sport nachgehen zu können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch auf Ihre Unterstützung zählen dürften - nur gemeinsam können wir die vor uns liegenden Aufgaben bewältigen: Die Nummer des Spendenkontos finden Sie auf unserer Spendenseite – dort haben Sie jetzt auch die Möglichkeit, ganz bequem per PayPal zu spenden.